Herzlich willkommen bei den RheinRuhrSettern


Als hätten die RheinRuhrSetter zum angesagten schlechten Wetter "ätsch" gesagt, verlief unsere erste Aktion in 2023 ohne einen einzigen Regentropfen!

Die Neyetalsperre zeigte sich von ihrer malerischen und durch die Wetterprognose ziemlich menschen- und hundeleeren Seite. Kurz nach dem Start kamen wir auch direkt an der Staumauer an und sahen die Folgen der vielen Regentage in letzter Zeit, sie war randvoll.

Nicht nur Youngster Mila, auch die anderen Setter freuten sich darüber, dass sie während der Tour immer wieder an's Wasser konnten, um zu trinken oder zu baden. Neu dabei dieses Mal: Irish Red Setter Coda aus der Zucht von Helga und Willi Ganz (Black Gooseberry) mit Herrchen Rolf.

Nach drei Stunden kamen wir wohlbehalten wieder am Startpunkt an und waren uns einig: Jetzt eine Stärkung wäre nicht schlecht :o)

Im "Gasthaus Wigger" gab's dann in gemütlicher Runde einen "leckeren Abschluss" unserer Januar Tour.
Mario, vielen Dank für den Tipp!